Wassertropfen Kork e.V.

Bewegung ist Freiheit

Spenden mit Paypal

Sie können uns ganz einfach über Paypal eine Spende zukommen lassen.



Amazon - Werbung:

amazon smile Logo

Unterstützen mit Gooding

Die Theaterspielgruppe der Feuerwehr Ottenhöfen spendet an die Wassertropfen

Ottenhöfen (hw).  Die Theaterspielgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ottenhöfen hat ihre Theaterspielsaison im November und Dezember des vergangenen Jahres mit insgesamt sieben Vorstellungen des Lustspiels „Amore mio“ erfolgreich abgeschlossen. Von der eingespielten „Gage“ haben sie am vergangenen Donnerstag dem 1. Vorsitzenden Ralf Butsch des Fördervereins „Wassertropfen Kork e.V.“ des Epilepsiezentrums der Diakonie Kehl/Kork eine Geldspende in Höhe von 1.000 Euro übergeben.

Der Förderverein hat es sich 2011 zur Aufgabe gemacht, Spenden zu sammeln und das renovierungsbedürftige Schwimmbad wieder zu eröffnen, da dies zur Therapie und Behandlung der schwer behinderten Kinder unverzichtbar ist. Mit der Wiedereröffnung des Schwimmbades im Jahr 2015 wurde dieses erste Etappenziel erreicht. Aber auch danach gab es noch viele Anschaffungsobjekte, um mit den Kindern mit den verschiedensten Beeinträchtigungen auch erfolgreich arbeiten zu können. Deshalb unterstützt der Förderverein Wassertropfen e.V.“ weiterhin die Einrichtung in Kork und ist hierzu auch auf Spenden der Bevölkerung angewiesen. Ralf Butsch vom Förderverein bedankte sich bei den Theaterspielern für ihre großzügige Spende ganz herzlich und versicherte, dass das Geld im Sinne der Spender gut angelegt wird.

                                                             Spende Theaterspieler Ottenhöfen

Das Bild, aufgenommen bei der Spendenübergabe zeigt von links: Reinhold Schnurr, Ulrike Bohnert, Ralf Butsch vom Förderverein „Wassertropfen Kork e.V.“, Daniel Spinner, Walter Breig, Doris Kimmig, Elke Steimle, Florian Steimle, Ivy Fuchs und Willibald Käshammer.

 

Bericht:

Hilmar   W a l t e r

77883 Ottenhöfen,  16.03.2018

Copyright © 2016. All Rights Reserved.