Wassertropfen Kork e.V.

Bewegung ist Freiheit

Spenden mit Paypal

Sie können uns ganz einfach über Paypal eine Spende zukommen lassen.



Amazon - Werbung:

amazon smile Logo

Unterstützen mit Gooding

Recycling rockt - Konzert

Recycling rockt-002(Kehl-Kork) Seinen krönenden Abschluss fand jetzt das Unterrichtsprojekt „Erwachsenenbildung bei Menschen mit Behinderung“ im Konzert „Recycling rockt“. Auswiederverwertbaren Materialien hatten zuvor fünf Schüler der Ev. Fachschule für Heilerziehungspflege in Kork mit sechs Menschen mit Behinderung aus Wohnangeboten der Diakonie Kork und des Hauses „Damasina“ in Schutterwald Instrumente aus recyclebaren Gegenständen gebaut. Dafür verwendeten sie alte Tontöpfe, Äste, Besenstiele, Tischtennisschläger, Kronkorken und vieles mehr.

Recycling rockt-003Mit den Instrumenten Marke „Eigenbau“ übte die Gruppedie Rhythmen ein und traf sich dann zu Proben mit der integrativen Band „Blue Ocean“ des Spastikerverein Offenburg e.V.. Denn neben der Herstellung individueller Instrumente war es ein weiteres Ziel des Projekts, ein Konzert eigenständig zu planen und umzusetzen sowie die organisatorischen und pädagogischen Aspekte zu reflektieren.

Recycling rockt-006Im Laufe des Projekts beobachteten die angehenden Heilerziehungspfleger/-innen, wie die Musikgruppe von Treffen zu Treffen mehr zusammenwuchs und mit viel Spaß und Engagement das Ziel des Projekts verfolgte. Vor allem war erfreulich, wie sich aus den zu Beginn unbekannten Gruppenmitgliedern richtige Freundschaften entwickelten.

Bereits zu Beginn des Konzerts bekamen Gruppe und Band eine große Anerkennung für ihr Vorhaben durch die Kulisse der Besucher. Alle Sitzplätze waren belegt als die Konzertbesucher die Projekt-Teilnehmer und die Band „Blue Ocean“ mit reichlich Applaus begrüßten. DerApplaus nach jedem gespielten Lied war es dann auch, der zunehmend den Akteuren auf der Bühne mehr Spaß bereitete und sich deren Anspannung aus den Gesichtern löste. Besonders erfreut waren die Musiker über die vielen Komplimente der Besucher. In der Pause konnten diese sich am Kaffee- und Kuchenbuffet bedienen und fleißig spenden. Am Ende überreichte das Organisationsteam die Einnahmen des Konzerts in Höhe von 270,93 Euro zu Gunsten des Vereins „Wassertropfen Kork e.V.“. Der Verein setzt sich für die Sanierung und Wiedereröffnung des Therapiebades in der Diakonie Kork ein, damit es künftig wieder vielen Menschen mit Behinderung aus der Umgebung von Kehl zu Gute kommt. (Text und Bilder: C.Warth)

Copyright © 2016. All Rights Reserved.