Wassertropfen Kork e.V.

Bewegung ist Freiheit

Spenden mit Paypal

Sie können uns ganz einfach über Paypal eine Spende zukommen lassen.



Amazon - Werbung:

amazon smile Logo

Unterstützen mit Gooding

Toller Beitrag über "Tropfen-Rock"

Was macht ein Kieler (große Stadt an der Ostsee), wenn es ihn beruflich nach Offenburg (Kleine Stadt am Schwarzwald) verschlägt? Er erklärt seine Liebe immer wieder aufs Neue auf einer eigenen Homepage (www.exil-kieler.de), verknüpft das aber mit kleinen Beiträgen aus der "neuen" Heimat. Am 02.03.2013 hat er unseren "Tropfen-Rock" besucht und einen super Bericht auf seine Homepage gestellt.
http://www.exil-kieler.net/2013/03/exilkielers-tagebuch-46-tropfen-rock/
Vielen Dank, Stefan für deinen Bericht und die Bilder!

Hier der Bericht dazu:

Exilkielers Tagebuch #46 – Tropfen-Rock

Veröffentlicht am von ExilKieler

tropfenrock-exilkieler

Am Samstag, 02.03.2013, fand in der Gemeindehalle Kehl-Kork das Benefizkonzert “Tropfen-Rock” zugunsten des Fördervereins Wassertropfen Kork e.V. statt. Fünf Bands spielten ohne Gage bis tief in die Nacht.

Der Förderverein Wassertropfen Kork e.V. setzt sich für die Sanierung des Schwimm- und Therapiebades in der Oberlinschule in Kehl/Kork ein. Das einjährige Bestehen des Vereins wurde mit einem Benefiz-Festival mit den Bands Leslie Boogie unterstützt von Me&You, Waterford, Innosense, Sfyryx und Witchhouse gefeiert.

Im Interview erzählt der erste Vorsitzende des Fördervereins, Wolfgang Hafner, mehr über Hintergründe und die Wichtigkeit des Erhalts der Therapiebads Kork.

Bis morgens um zwei Uhr war die Gemeindehalle Kork gut gefüllt mit gut gelaunten Partygästen, denen DJ Whity im Anschluss an die Live-Auftritte weiter einheizte, auch wenn bereits die ersten Aufräumarbeiten begannen. Hier noch ein paar Eindrücke des Abends.

Quelle: http://www.exil-kieler.net/2013/03/exilkielers-tagebuch-46-tropfen-rock/

Copyright © 2016. All Rights Reserved.